Suche Kinderbuch - Waldtiere ziehen in Krug ein

Sie suchen verzweifelt ein Buch, kennen aber nicht den Autor und/oder den Titel? Vielleicht kann jemand weiterhelfen, wenn Sie den Inhalt beschreiben...
Antworten
Katzenwelsin
Beiträge: 2
Registriert: Do 24. Nov 2022, 19:56

Suche Kinderbuch - Waldtiere ziehen in Krug ein

Beitrag von Katzenwelsin »

Guten Abend liebe Bücherwürmer,

ich suche ein (altes/antiquarisches) Kinderbuch, geschätzt ist es aus den 1970er/80er Jahren. Ich hatte es als Kindergartenkind in den frühen 1990er Jahren. Das Buch war mit großer Wahrscheinlichkeit aber damals schon gebraucht, daher meine Schätzung 1970/80er.

Autor/Titel/Cover: Leider erinnere ich mich nicht mehr an den Autor. Auch beim Titel bin ich unsicher, ich *glaube* aber, es hieß “Der Krug”. Auf dem Cover waren eine grüne Wiese und ein Krug. Sicherlich war da noch mehr abgebildet, aber ich erinnere mich nicht mehr. Das Buch war so “wabbelig” und mit Tackernadeln gehalten.

Handlung: ich glaube, das Buch startet mit einem Krug-Händler, von dessen Pferdewagen ein Krug runterfällt und auf eine Wiese rollt. Dort wird er von einer Maus (oder ein Maulwurf? Möglich ist auch ein anderes kleines Tier) entdeckt und als geeignetes Haus auserkoren. Die Maus (?) sammelt Vorräte und zieht ein. Anschließend taucht ein Hase (?) auf, inspiziert den Krug und stößt dort auf die Maus. Der Hase fragt, ob er auch einziehen darf und die Maus stimmt zu. Auch der Hase bringt seine Vorräte mit. Im weiteren Verlauf kommen noch weitere Tiere hinzu, von klein nach immer größer aufsteigend: ein Frosch(?)/ Ente (?)/ Gans(?), ein Fuchs (?), ein Wolf (das weiß ich sicher) und ein Bär (auch sicher). Alle ziehen mit ihren Vorräten ein und leben dort zwar beengt, aber zufrieden. Bis der große Bär kommt und den Krug mit seinem dicken Körper versehentlich “sprengt”. Auf einer der letzten Seiten fliegen die Scherben und alle Tiere stieben, nun heimatlos, davon, bloß der Bär bleibt verdattert auf den Scherben sitzen.

Illustrationen: die Darstellung der Tiere ist “halbnaturalistisch”, also weder total naturgetreu noch so kinderbuchtypisch “karikierend”. Zumindest ist das in meiner Erinnerung so.
Was ich schon als Kind verwunderlich an der Darstellung fand, war dass der Krug von außen normal groß war, jedoch alle Tiere (bis auf den Bären) hineinschlüpfen konnten. Von innen war er plötzlich geräumig, quasi wie verzaubert.

Erkennt jemand dieses Buch? Ich suche es seit Jahren vergeblich und bin ganz traurig, dass ich es nicht finde. Es macht mich einfach wahnsinnig, dass ich nicht sicher bin, wie es hieß! Ich würde es soo gerne meiner Tochter vorlesen, wenn sie alt genug ist. 😟 - Moooment! Mir fällt auf, wo ich sage “vorlesen” … ich weiß gar nicht, ob überhaupt Text vorhanden war oder ob sich die Geschichte allein anhand der Bilder erschlossen hat.

Ich würde mich total freuen, wenn einer da Buch erkennt oder mir einen weiteren Suchtipp geben könnte!

Liebe Grüße,
Katzenwelsin
Alsterperle
Beiträge: 912
Registriert: Di 7. Jul 2015, 20:36

Re: Suche Kinderbuch - Waldtiere ziehen in Krug ein

Beitrag von Alsterperle »

Vielleicht dieses:

Wer wohnt in diesem Krug

https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/W ... zjS5501ZZx
Katzenwelsin
Beiträge: 2
Registriert: Do 24. Nov 2022, 19:56

Re: Suche Kinderbuch - Waldtiere ziehen in Krug ein

Beitrag von Katzenwelsin »

Du liebe Zeit, ich habe über Jahre immer mal wieder vergeblich danach gesucht - und du findest es auf Anhieb!? 😳
Ich danke dir! Du bist heute mein Held/meine Heldin!!
Antworten