Sehr kleiner Verlag oder Selfpublishing?

Sie schreiben selbst? Stellen Sie es anderen vor und diskutieren Sie darüber.
Antworten
Jane22
Beiträge: 4
Registriert: Sa 11. Jun 2022, 21:24

Sehr kleiner Verlag oder Selfpublishing?

Beitrag von Jane22 »

Hallo,

seit ein paar Monaten ist endlich mein erster Roman fertig :).
Nachdem ein Verlag das Manuskript interessant fand, dann aber wortlos in der Versenkung verschwunden ist, hat jetzt ein anderer Verlag Interesse an einer Publikation angemeldet. Allerdings ist es ein relativ neuer, sehr kleiner Verlag.
In der Zwischenzeit habe ich mich auch mit Selfpublishing beschäftigt und frage mich nun, ob es besser ist, über diesen Verlag zu publizieren (es ist ein ganz normaler Kleinverlag, der alle Kosten übernimmt!) oder zB über KDP?
Ersteres hätte den Vorteil, dass ich nicht für die Werbemaßnahmen zuständig bin und kein Lektorat bezahlen muss. Zweiteres, dass man wesentlich mehr pro Buch erhält.
Ein kleiner Verlag ist ja nicht so bekannt. Allerdings kann ein Nischenverlag für bestimmte Leser ja doch interessant sein und er hat wahrscheinlich doch mehr Verbindungen zur Presse etc.

Wie seht ihr das?
Björn
Beiträge: 186
Registriert: Do 21. Jun 2007, 21:34
Wohnort: Salzgitter

Re: Sehr kleiner Verlag oder Selfpublishing?

Beitrag von Björn »

Hallo Jane 22,
grundsätzlich ist das Interesse eines richtigen Verlages (also keines Pseudo-Zuschussverlags) erst einmal sehr positiv zu bewerten. Die von dir beschriebenen Vorteile wie Lektorat etc. sind nicht von der Hand zu weisen. In wieweit ein solcher Kleinverlag in der Lage ist, sich in der großen Zahl an Neuerscheinungen zu behaupten, ist natürlich schwer zu beurteilen. Aber zumindest hättest du damit eine erste richtige Veröffentlichung vorzuweisen. Wenn es sich um eine Nische handelt, wie du schreibst, dann würde ich immer den Verlag bevorzugen, der sich darin wahrscheinlich auskennt.

Beim Selfpublishing hast du wiederum alle Fäden (die Rechte am Skript usw.) selbst in der Hand und bekommst in der Regel auch noch mehr Tantiemen pro Buch - je nachdem, wo du veröffentlichst. Allerdings hast du dabei auch die ganze Arbeit und das muss einem Spaß machen, ansonsten wird das nicht vernünftig. Zudem sollte man sich ein wenig mit Satz und Covergestaltung auskennen. Insgesamt ist das jedoch ein wunderschönes Hobby, nicht mehr und nicht weniger.

Die Entscheidung liegt natürlich bei dir. Viel Erfolg mit dem Projekt.

Viele Grüße
Björn Harmening
Politiker und Babywindeln haben eins gemeinsam: man muß sie aus dem gleichen Grund wechseln!
Jane22
Beiträge: 4
Registriert: Sa 11. Jun 2022, 21:24

Re: Sehr kleiner Verlag oder Selfpublishing?

Beitrag von Jane22 »

Vielen Dank für deine Antwort!

Ich sehe es eigentlich genauso wie du. Nur manchmal werden einem so kleine Verlag mies gemacht. Allerdings muss man halt auch bedenken,
dass wohl die Mehrzahl aller Manuskripte überhaupt nicht angenommen wird. Mit Satz etc. kenne ich mich auch gar nicht aus. Das wären auch meine Bedenken, dass das dann nichts wird bzw. ich dann so lange mit diesem Zeug beschäftigt bin, obwohl ich doch lieber weiterschreiben möchte!

Viele Grüße
Antworten