Schwarze Schafe - Antiquariat SURAT - Unverschämt, unbedingt Finger weg!

Alles rund um die Bewertungsfunktion. BITTE KEINE BESCHWERDEN - diese bitte senden an support@booklooker.de
Antworten
Nini.1973
Beiträge: 2
Registriert: So 14. Jun 2020, 16:59

Schwarze Schafe - Antiquariat SURAT - Unverschämt, unbedingt Finger weg!

Beitrag von Nini.1973 »

Wollte beim Antiquariat Surat ein Buch erwerben, und habe vorher per mail um Versand per Einschreiben gebeten, da sonst - das weiß ich aus Erfahrung - die Ware bei der Zustellung beschädigt wird. Daß ich die Kosten hierfür selbstverstäbdlich übernehme, habe ich extra noch dazugeschrieben, obwohl sich das eignetlich von selbt verstehen sollte. Antwort: Kein Interesse - bitte suchen Sie sich einen anderen Verkäufer. (Eine anderen Verkäufer, der das Buch im gleichen Zustand anbietet, gibt es nicht). So eine Unverschämtheit. Dieses Weib sollte bei jedem sofort auf der Blacklist landen, denn verkaufen will die ja offensichtlich nichts.
Alsterperle
Beiträge: 714
Registriert: Di 7. Jul 2015, 20:36

Re: Schwarze Schafe - Antiquariat SURAT - Unverschämt, unbedingt Finger weg!

Beitrag von Alsterperle »

Du hast wenigstens eine Antwort bekommen.
Wie oft habe ich schon 'Anbieter' angeschrieben und KEINE Antwort
bekommen. Einige haben es wohl nicht nötig zu antworten.
Ja, was soll man da machen?! Sich beim Support beschweren?!
Keine Ahnung. Man bestellt dann eben wo anders.
Gruß
Alsterperle
briefmarkenjaeger
Beiträge: 782
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 16:01
Wohnort: 51491 Overath

Re: Schwarze Schafe - Antiquariat SURAT - Unverschämt, unbedingt Finger weg!

Beitrag von briefmarkenjaeger »

Vielleicht hat die Verkäuferin die Anfrage auch irgendwie falsch verstanden und dachte, dass Sie das Buch vorab auf offene Rechnung verschicken sollte. Es könnte aber auch sein, dass es sich um ein sehr wertvolles Buch handelt und ein Einschreiben hoffnungslos unterversichert wäre. Möglich wäre es auch, dass das Buch über 1 kg wiegt und aus diesem Grund nicht per Einschreiben verschickt werden kann. Meistens sind die Kosten von nationalen Paketsendungen günstiger als die Kosten für den Brief + Einschreiben.
Um welches Buch handelt es sich denn?
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 10001
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Schwarze Schafe - Antiquariat SURAT - Unverschämt, unbedingt Finger weg!

Beitrag von spiralnebel111 »

Na, das könnte man aber anders schreiben.
Ich habe auch gerade vorige Woche auf eine Anfrage keine Antwort bekommen. Aber damit habe ich fast gerechnet - AnbieterInnen mit sehr wenigen Büchern im Angebot gucken oft einfach nicht nach ... na, dann will sie mir halt nix verkaufen.
briefmarkenjaeger
Beiträge: 782
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 16:01
Wohnort: 51491 Overath

Re: Schwarze Schafe - Antiquariat SURAT - Unverschämt, unbedingt Finger weg!

Beitrag von briefmarkenjaeger »

Es könnte auch sein, dass das Buch inzwischen aus dem Angebot der Verkäuferin entfernt worden ist, weil sie festgestellt hat, dass es nicht mehr auffindbar/vorhanden ist oder sie hat den Preis für das Buch erhöht, weil der Preis nicht mehr aktuell war.
Sicherlich könnte man auch anders auf solch eine Anfrage antworten.
surfzocker
Beiträge: 424
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 03:58

Re: Schwarze Schafe - Antiquariat SURAT - Unverschämt, unbedingt Finger weg!

Beitrag von surfzocker »

spiralnebel111 hat geschrieben: Di 11. Mai 2021, 16:36 .... AnbieterInnen mit sehr wenigen Büchern im Angebot gucken oft einfach nicht nach ...
Hab (mitlerweilen) hier auch sehr wenige Bücher drin und schaue NIE nach .... wüsste nicht nach was .... Anfragen/Käufe erhalte ich doch umgehend auf meinen Email-Account. Dann reagiere ich natürlich.
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 10001
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Schwarze Schafe - Antiquariat SURAT - Unverschämt, unbedingt Finger weg!

Beitrag von spiralnebel111 »

Ja, dann ist ja gut. Ich sprach von jenen, die nicht, oder erst nach Wochen reagieren.
tzgermany
Beiträge: 262
Registriert: Do 18. Sep 2008, 15:44
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Re: Schwarze Schafe - Antiquariat SURAT - Unverschämt, unbedingt Finger weg!

Beitrag von tzgermany »

Ich sehe nicht, warum ich jemanden auf die Blacklist nehmen sollte, der lediglich keine komplizierten Kundenwünsche annehmen möchte und dies dem Kunden mitteilt. Der Versand als Einschreiben macht zusätzliche Arbeit, das lohnt sich nicht immer, und ein Antiquariat dient auch dem Broterwerb. In diesem Fall würde ich eher den Kunden auf die Blacklist setzen.
Privater Account eines Verkäufers im Nebengewerbe.
Zelma
Beiträge: 15
Registriert: Mi 9. Dez 2020, 18:10

Re: Schwarze Schafe - Antiquariat SURAT - Unverschämt, unbedingt Finger weg!

Beitrag von Zelma »

Das habe ich getan. Man sollte sich schämen, hier einen solchen Hetzthread zu schreiben.
surfzocker
Beiträge: 424
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 03:58

Re: Schwarze Schafe - Antiquariat SURAT - Unverschämt, unbedingt Finger weg!

Beitrag von surfzocker »

Öffentlich und namentlich zu diffamieren, kann ohnehin nach hinten losgehen und teuer sein.
ohnenamen
Beiträge: 299
Registriert: Do 31. Mär 2016, 12:38

Re: Schwarze Schafe - Antiquariat SURAT - Unverschämt, unbedingt Finger weg!

Beitrag von ohnenamen »

Also da kann man nur hoffen, dass Sie die Anfrage nicht mit dieser Wortwahl gestellt haben. Da hätte ich auch nicht reagiert.
Und außerdem ist es ja auch noch so, dass Briefe als Büchersendungen nicht als Einschreiben verschickt werden können. D. h. es müsste auch für das normale Porto allein mehr bezahlt werden und dann natürlich drauf die Einschreibegebühr.
Antworten