Bücher mit Gedichten für Kinder aus den 80ern gesucht

Diskussionen um Kinder- und Jugendliteratur
Antworten
lio75

Bücher mit Gedichten für Kinder aus den 80ern gesucht

Beitrag von lio75 »

Hallo,

ich bin auf der Suche nach Büchern mit Gedichten für Kinder aus den 80er Jahren.

Kann mir jemand welche empfehlen?

Schon mal vielen Dank und liebe Grüße,

Lio
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9796
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Bücher mit Gedichten für Kinder aus den 80ern gesucht

Beitrag von spiralnebel111 »

Da gibt es sehr schöne Bücher von James Krüss, aber ob da etwas aus den 80ern ist, weiß ich leider nicht.
Benutzeravatar
PutmakerAG
Beiträge: 23
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 19:06

Re: Bücher mit Gedichten für Kinder aus den 80ern gesucht

Beitrag von PutmakerAG »

Hallo!
Für welches Alter? 11-12 Jahre?
Es gäbe eine sehr tolle Reihe aus den 90ern—auch von James Krüss. Sie heißt „Die Geschichten der 101 Tage“ und es sind da alle 17 Geschichten gesammelt, bei denen Boy mitspielt. Viele Geschichten sind (,wie auch „Leuchtturm auf den Hummerklippen“) mit Gedichten und Geschichten in Geschichten (hoffentlich versteht man das...) es gibt aber auch Timm-Thaler-Erweiterungsbände, die auch toll sind, die aber komischerweise keiner kennt. Also: Ich sammel „Die Geschichten der 101 Tage“ und bin begeistert!
Hier ist ein Bild vom ersten Band (sie sehen alle ungefähr gleich aus): https://www.google.de/url?sa=i&url=http ... AdAAAAABAE

Viele Grüße PutmakerAG
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9796
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Bücher mit Gedichten für Kinder aus den 80ern gesucht

Beitrag von spiralnebel111 »

Meinst Du "Timm Thalers Puppen? Timm Thaler kommt in etlichen Krüss-Büchern vor, aber außer den Puppen kenne ich keinen "Erweiterungsband".
Schöne ist jedenfalls auch die "Tante-Julie-Reihe" und das Glanzstück ist natürlich "Die glücklichen Inseln hinter dem Winde".
(Da suche ich die ungekürzten Originale...die Schatzsuche geht weiter...)
Benutzeravatar
PutmakerAG
Beiträge: 23
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 19:06

Re: Bücher mit Gedichten für Kinder aus den 80ern gesucht

Beitrag von PutmakerAG »

spiralnebel111 hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 06:34 Meinst Du "Timm Thalers Puppen? Timm Thaler kommt in etlichen Krüss-Büchern vor, aber außer den Puppen kenne ich keinen "Erweiterungsband".
Es gibt nicht nur „Timm Thalers Puppen“: (In der richtigen Reihenfolge) Timm Thaler, Nele oder Das Wunderkind, Freunde von den Hummerklippen, Paquito oder Der fremde Vater, Timm Thalers Puppen. In allen Bänden kommt der Baron/Präsident Lefuet vor und will, das die Geschichte nicht aufgeschrieben wird.
spiralnebel111 hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 06:34Schöne ist jedenfalls auch die "Tante-Julie-Reihe"

Ja, die ist toll!
spiralnebel111 hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 06:34und das Glanzstück ist natürlich "Die glücklichen Inseln hinter dem Winde".
Das habe ich noch nicht gelesen. Das kommt in „Die Geschichten der 101 Tage“ als Nächstes.

Viele Grüße PutmakerAG
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9796
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Bücher mit Gedichten für Kinder aus den 80ern gesucht

Beitrag von spiralnebel111 »

James Krüss hat seine eigenen Bücher zusammengefaßt und gekürzt, insbesondere die Glücklichen Inseln, die ursprünglich aus drei Reisen bestanden. Da ein Datum genannt wurde (Ende des 2. Weltkrieges) und das Alter verschiedener Leute, bin ich manchmal fürchterlich verwirrt, wer da wann wie alt ist, besonders Tante Julie, die (ach, nee spoilern is nich) und Timm, sowie Boy ... ich wollte das immer mal aufschreiben um durchzublicken, aber einige Bücher habe ich noch nicht, oder auch nicht mehr, und die Originalglücklicheninseln leider auch nicht.
Jedenfalls: viel Spass, auch wenn weniger Gedichte darin vorkommen, als auf den Hummerklippen, oder bei Tante Julie.
Benutzeravatar
PutmakerAG
Beiträge: 23
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 19:06

Re: Bücher mit Gedichten für Kinder aus den 80ern gesucht

Beitrag von PutmakerAG »

Ich glaube, 1958 ist die erste Ausgabe erschienen. Auf Eurobuch findet man eine Liste - ganz schön teuer...(Erstausgabe: z.B 3. auf Eurobuch)
Übrigens: Die Geschichten der 101 Tage sind nach Boys Alter sortiert. Mit 8 Jahren fängt es an, am Ende ist er schon relativ alt. Dann bräuchte es keine Liste :lol: :D
Benutzeravatar
PutmakerAG
Beiträge: 23
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 19:06

Re: Bücher mit Gedichten für Kinder aus den 80ern gesucht

Beitrag von PutmakerAG »

Ich habe gerade gesehen, dass lio75 gar kein anklickbares Profil hat. Kann es sein, dass er garnicht mehr im Booklookerforum ist?
Er steht auch nicht in der Mitgliederliste...
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9796
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Bücher mit Gedichten für Kinder aus den 80ern gesucht

Beitrag von spiralnebel111 »

Ausgerechnet die „Die Geschichten der 101 Tage“ habe ich noch nicht gelesen!
Und danke für den Link zu den Glücklichen Inseln. Ich glaube, das hole ich mir, wenn mir der Zustand gefällt.
Hm, mit abgenutzen Schutzumschlägen habe ich ein Problem, mir ist es dann lieber, wenn gar keiner dabei ist, aber man kann ja auch keinen Schutzumschlag wegwerfen. (Wenn meine Hinterbliebenen zum Beispiel meine Bücher verkaufen wollen, geht das besser mit). Mal sehen. Es gibt auch noch ein Exemplar für 20 € - aber mir fällt soeben auf, daß sind immer noch nicht Originale - das waren nämlich mindestens 2 Bücher.
Und die lio75 ist hier wohl gelöscht.
Benutzeravatar
PutmakerAG
Beiträge: 23
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 19:06

Re: Bücher mit Gedichten für Kinder aus den 80ern gesucht

Beitrag von PutmakerAG »

Ah! Jetzt verstehe ich: Ich habe noch mal nachgeguckt. Die Erstausgabe ist 1958 erschienen und die Ausgabe aus zwei Bänden ist 1964 erschienen, kann das sein?
😂 Aber das ist sonst auch egal
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9796
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Bücher mit Gedichten für Kinder aus den 80ern gesucht

Beitrag von spiralnebel111 »

Oh, ich habe nicht aufgepaßt, klar, das kann sein, etwa 65 habe ich es gelesen! Da muß ich noch mal gucken! Danke! Allerdings zweimal so ein fetter Preis, das tu ich mir dann doch nicht an, zumal ich ein moderneres Exemplar habe. Da vertraue ich auf mein Glück und denke, daß es irgendwann im Bücherturm auftaucht, und da ich die meisten Kisten auspacke, habe ich gute Chancen die Erste zu sein. 8)
Daß Herr Krüss den Ameisenkrieg herausgenommen hat, halte ich übrigens für eine gute Entscheidung.
Ich bin insgesamt bei meiner Sammelei ziemlich locker und habe meine eigenen Regeln. :wink:
Antworten