Die Deutsche Post strukturiert um

Alles zum Thema Versand (Versandkosten, Versandarten, Verpackung, verschiedene Versand-Anbieter)
Sammlerkabinett
Beiträge: 268
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 21:00
Wohnort: Österreich

Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von Sammlerkabinett »

Il ne suffit pas de ne pas avoir des idées,il faut aussi être incapable des les établir.
Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 838
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von digitalis »

Danke für die Nachricht.
Ich hab's grad gelesen - es wird also noch schlechter - sowohl für die Kundschaft wie für die AusträgerInnen. Und was für hirnrissige Argumentationen! Weil ein Service selten verlangt wird, muss dafür weiter gefahren und vermutlich Schlange gestanden werden.
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot
lio75

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von lio75 »

Hallo,

danke fürs Teilen.

Ich freue mich ja, dass auch Verbesserungen dabei sind. Als behinderter und/oder alter Mensch, hat man, glaube ich, jetzt schon arge Mühe. Wenn das dann tatsächlich so klappen würde, dass die Austräger diesen Menschen an der Tür weiterhelfen, dafür also auch die Zeit haben und auch in das jeweilige Stockwerk kommen, dann wäre das toll. Allerdings weiß ich von der Post selbst, dass sie nur verpflichtet sind, bis ins 3. OG zu kommen. Das hilft einem Behinderten oder Kranken im 4. Stock auch wenig...

LG,

Lio
mausi44
Beiträge: 1220
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von mausi44 »

:evil:
Zuletzt geändert von mausi44 am Fr 11. Sep 2020, 08:34, insgesamt 1-mal geändert.
Tinca tinca
Beiträge: 100
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 14:36

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von Tinca tinca »

Ach ja-und noch 3 Monate bei Päckchen und Pakete voll abgreifen.... :roll: :evil:
Und was ist mit den Maßen der alten Büchersendung?

Unsere Qualitätspost:drei Sprünge vor und zur Kundenberuhigung ein Schrittchen zurück...
Benutzeravatar
Aristo
Beiträge: 246
Registriert: So 7. Aug 2011, 11:06
Kontaktdaten:

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von Aristo »

Das ist schon gemein... jetzt habe ich mir gerade einen 10er Satz Päckchen S zum Sonderpreis gekauft. Wäre wohl nicht nötig gewesen, denn ob ich die bis Mai aufgebraucht habe??
Gruß - Aristo

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Meine Angebote bei booklooker
mausi44
Beiträge: 1220
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von mausi44 »

:D
Zuletzt geändert von mausi44 am Fr 11. Sep 2020, 00:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Aristo
Beiträge: 246
Registriert: So 7. Aug 2011, 11:06
Kontaktdaten:

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von Aristo »

Bei uns haben sie es in der Berliner Abendschau gemeldet ... vorgestern glaub ich. Aber eher so als kleine Randmeldung.
Gruß - Aristo

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Meine Angebote bei booklooker
mausi44
Beiträge: 1220
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von mausi44 »

Soeben in meiner neuen Fernsehzeitung die Änderungen für 2021 gelesen.Da steht:

"Briefe nachverfolgen:
Was bei Paketen und Einschreiben üblich ist,soll im Frühjahr auch für Briefe möglich werden:die Sendungsverfolgung.
Ein Code auf den dann neuen Briefmarken verrät via App den Standort."

Na super.Und was machen diejenigen,die kein Smartphone usw.haben?
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 10009
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von spiralnebel111 »

Briefe haben gefälligst anzukommen! Auch ohne Smartphone. So ein Unfug.
Ich habe auch keins, mausi, und ich kriege auch keins, obwohl ich ahne, daß man irgendwann eins haben muß. :evil:
mausi44
Beiträge: 1220
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von mausi44 »

[quote=spiralnebel111 post_id=667314 time=1609402372 user_id=6418]
Briefe haben gefälligst anzukommen! Auch ohne Smartphone. So ein Unfug.
Ich habe auch keins, mausi, und ich kriege auch keins, obwohl ich ahne, daß man irgendwann eins haben [i]muß[/i]. :evil:
[/quote]

ich habe zwar eins,aber hauptsächlich fürs Onlinebanking.
Mich nervt,daß man sich für alles erst irgendeine App runterladen soll.Da habe ich gar keinen Bock drauf!!
Wird ja auch schwerer für die,die alles mit Kreditkarte zahlen.Da gilt im nächsten Jahr auch die Doppel-Verifizierung. :evil:
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 10009
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von spiralnebel111 »

Solange es geht, zahle ich bar.
mausi44
Beiträge: 1220
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von mausi44 »

Ich liebe Bargeld!!-lach.
Die Karte benutze ich nur zum Geldabheben bei der Bank.
Und wenn man bedenkt,daß Kartenzahlung auch noch Gebühren kostet.
Aber es gibt ja Menschen,die 1 Dose Red Bull mit Karte zahlen...
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 10009
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von spiralnebel111 »

Ich zahle keine Gebühren bei Kartenzahlung. Ich zahle hi und da im Supermarkt um Bargeld abzuheben. Ansonsten alles bar was nicht sowieso überwiesen wird.
Sammlerkabinett
Beiträge: 268
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 21:00
Wohnort: Österreich

Re: Die Deutsche Post strukturiert um

Beitrag von Sammlerkabinett »

spiralnebel111 hat geschrieben: Sa 2. Jan 2021, 09:21 Ich zahle keine Gebühren bei Kartenzahlung. Ich zahle hi und da im Supermarkt um Bargeld abzuheben. Ansonsten alles bar was nicht sowieso überwiesen wird.
Mit einer Bankkarte zahlt man eigentlich nichts aber die Banken in Deutschland sind ja sehr findig bei der Generierung von neuen Einnahmequellen. Aus meiner Zeit in Frankreich bin ich es gewohnt generell alles unter 10 Euro bar zu bezahlen, da die Händler ihre Kosten für die Terminals und Geldbewegungen haben. Darüber wird mit Bankkarte bezahlt, die mich europaweit nichts kostet.
Geld ist doch in der heutigen Zeit so vergänglich.
Il ne suffit pas de ne pas avoir des idées,il faut aussi être incapable des les établir.
Antworten