Mord vor zwölf (Sybil Potts ermittelt 1) von Morgana Best (Autor),

Stellen Sie ein Buch detailliert vor - mit Inhaltsangabe und Ihrem Urteil.
Antworten
meerli80
Beiträge: 500
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 15:51

Mord vor zwölf (Sybil Potts ermittelt 1) von Morgana Best (Autor),

Beitrag von meerli80 »

Ein Neustart mit einer Leiche zu Beginn

Eigentlich hatte sich Sybil Potts den Start in ihr neues Leben ein bisschen ruhiger vorgestellt. Kaum im Nirgendwo angekommen, stolpert die junge Frau auch schon über eine Leiche. Und damit nicht genug. Es kehrt keine Ruhe ein und die Bedrohung kommt auch Sybil immer näher. Es bleibt ihr eigentlich nichts Anderes übrig als auf eigene Faust zu ermitteln und die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Verdächtige gibt es im Umfeld mehr als genug. Und Hilfe bekommt Sybil in Form des gut aussehenden Polizisten Blake ja auch noch. Aber die Verbindung der beiden läuft erst einmal alles andere als harmonisch. Man könnte auch sagen Sybil nimmt jedes Fettnäpfchen mit. Und aus der Gefahrenzone ist sie immer noch nicht. Wird sich der Fall ohne weitere Opfer aufklären lassen?

Natürlich möchte ich es mir nicht nehmen lassen ein paar eigene Worte zu diesem Buch zu schreiben. Trotz Leiche zu Beginn des Buches hat die Geschichte einen Wohlfühlfaktor. Man kommt sich als Leser vor, als wäre man am anderen Ende der Welt einfach dabei. Sybil ist eine junge taffe Frau, die man einfach lieb haben muss. Naja, und gegen den Kater in der Geschichte kann man auch nichts sagen. Die Geschichte ist sehr flüssig geschrieben und nimmt eine interessante Wendung. Ich kann hier ohne Bedenken 5 Sterne vergeben!
Antworten