Was uns Musiklehrer zu erzählen vergessen...

Sie schreiben selbst? Stellen Sie es anderen vor und diskutieren Sie darüber.
Antworten
fwel
Beiträge: 3
Registriert: Mi 29. Mai 2019, 22:41

Was uns Musiklehrer zu erzählen vergessen...

Beitrag von fwel »

Hallo,
nach etwas über einem Jahr Arbeit habe ich vor ein paar Tagen mein zweites kleines Buch veröffentlicht. Es ist im Buchhandel und online bestellbar (auch als Ebook), ISBN 978-3347077942. Kostenlose Rezensionsexemplare können ebenfalls beim Verlag angefragt werden.

Seit meiner Kindheit mache ich schon Musik, hatte jahrelang Unterricht und ein bis heute andauerndes Selbststudium. In diesem Buch habe ich herausgearbeitet, was ich durch meine Erfahrungen darüber gelernt habe, was das Lernen und Üben ausmacht. Wirklich entscheidend ist nicht, wie viel oder intensiv man übt - wir müssen uns nicht quälen, um hochwertige Musik zu erschaffen! Es gibt relativ andere einfache Ansätze, die aber eine große Wirkung haben... Und was am wichtigsten ist, so kann man es selbst wieder richtig genießen, Musik zu machen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr den Hobby-Musikern, die ihr kennt, davon erzählt. Ich freue mich über jegliches Feedback.

Interessant ist vielleicht auch noch, dass der ganze Prozess vom Schreiben bis hin zur Veröffentlichung, jetzt beim zweiten Buch schon sehr viel leichter vonstatten ging als beim ersten. Daher kann ich nur alle von Herzen ermutigen, sich nicht von anfänglichen Schwierigkeiten entmutigen zu lassen!

Im Shop des Verlags (Provisionstechnisch ein klein wenig besser :wink: ): https://tredition.de/autoren/fabian-wag ... ck-134233/
Bei Amazon: https://www.amazon.de/dp/3347077946

Viele Grüße und auch viel Spaß und Erfolg beim Schreiben!
Fabian
Antworten