»Die Enden der alten Welten 3: Von Enden und Anfängen« - ein Märchen von vor 1.000 Jahren

Sie schreiben selbst? Stellen Sie es anderen vor und diskutieren Sie darüber.
Antworten
Benutzeravatar
Marcus Wächtler
Beiträge: 43
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 10:38
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

»Die Enden der alten Welten 3: Von Enden und Anfängen« - ein Märchen von vor 1.000 Jahren

Beitrag von Marcus Wächtler »

Heute erscheint endlich »Die Enden der alten Welten 3: Von Enden und Anfängen«

Es ist der abschließende Teil der ersten Trilogie, der »Die Enden der alten Welten«-Reihe.
Inhalt: Der Plan der Hüterin scheint aufzugehen. Sowohl Christen als auch Elbslawen fallen mordend und plündernd übereinander her. Zudem setzt auch noch ein Winter ein – so stark, wie er schon seit Jahrhunderten nicht mehr zu erleben gewesen war.
In all dem Chaos führen die Lebenswege der verstreuten Geschwister endlich wieder zusammen. In einem abgelegenen verwunschenen Tal begegnen sie einem Wesen so mächtig und alt wie es kein anderes zuvor gewesen war. Doch auch die Hüterin hat den Weg zurückgefunden. So bleibt den Kindern nichts anderes übrig, als sich dem Unvermeidlichen zu stellen.

In allen Buchläden und im Onlinehandel als Print oder E-Book.

https://shop.autorenwelt.de/products/vo ... s-wachtler
https://www.novamd.de/de/x/AW3.html
https://www.facebook.com/DieEndenDerAltenWelten/

Bild
Antworten