Erfahrungen mit dem Novum Verlag?

Sie schreiben selbst? Stellen Sie es anderen vor und diskutieren Sie darüber.
Björn
Beiträge: 178
Registriert: Do 21. Jun 2007, 21:34
Wohnort: Salzgitter

Re: Erfahrungen mit dem Novum Verlag?

Beitrag von Björn »

Ebenfalls liebe Forennutzer,

ich persönlich kann nur raten, die Finger von solchen Angeboten zu lassen. Sein eigenes Buch zu veröffentlichen - auch mit professionellem Lektorat - ist weitaus günstiger möglich, wenn man es denn selbst machen möchte. Dass solche Dienstleister seit Jahren erfolgreich am Markt sind, glaube ich gern, denn die Einnahmen durch die Kostenbeiträge der Autorinnen und Autoren sind sicher lohnend.

Ein wirklicher Verlag im ursprünglichen Sinn nimmt keine Kostenbeteiligung, sondern zahlt den Autoren eine Marge - oft auch als Vorschuss, denn er trägt das finanzielle Risiko. Selbstverständlich kann jeder tun und lassen, was er/sie will. Ich jedenfalls würde mein Manuskript dort nicht anbieten.

Wir lesen uns
Björn Harmening
Politiker und Babywindeln haben eins gemeinsam: man muß sie aus dem gleichen Grund wechseln!
Antworten