Bookstagram

Hier können Neulinge Fragen stellen - erfahrene User antworten.
Antworten
Bookaddicted
Beiträge: 2
Registriert: Do 21. Jan 2021, 16:41

Bookstagram

Beitrag von Bookaddicted »

Hey ihr Lieben,
ich habe mir am Montag einen eigenen bookstagram Account gemacht und bin auch mit zahlreichen Kommentaren sehr lieb empfangen wurden. Allerdings kann ich seit Montag keine Beiträge mehr liken, weder meinen noch anderen Beiträge kommentieren und ich kann keinen neuen Beitrag hochladen, da ich keine Bildunterschrift teilen kann. Das verzögert meinen Start nun leider sehr und ich weiß absolut nicht was ich dagegen tun kann.. hab mich schon mehrfach an Instagram gewendet, bisher leider ohne Erfolg. Ich weiß, dass diese Handlungen gesperrt werden wenn man in einer gewissen Zeit zu viele Beiträge liked und kommentiert, ich bin allerdings der Meinung dass ich das nicht getan habe..
Habt ihr Tipps? 🥺
Zuletzt geändert von Bookaddicted am Do 21. Jan 2021, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9830
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Bookstagram

Beitrag von spiralnebel111 »

Einen was gemacht?
Bookaddicted
Beiträge: 2
Registriert: Do 21. Jan 2021, 16:41

Re: Bookstagram

Beitrag von Bookaddicted »

spiralnebel111 hat geschrieben: Do 21. Jan 2021, 16:57 Einen was gemacht?
Einen Buch Account auf Instagram..
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9830
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Bookstagram

Beitrag von spiralnebel111 »

Ich wußte gar nicht, daß man bei Instragram liest. Ich gehe aber auch nicht gucken. Ich guck in mein neues Buch. :wink:
Benutzeravatar
Greeta
Beiträge: 7
Registriert: Sa 23. Jan 2010, 18:37
Wohnort: Hamburg

Re: Bookstagram

Beitrag von Greeta »

:mrgreen:
surfzocker
Beiträge: 265
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 03:58
Wohnort: im Turm am Welt-Ende

Re: Bookstagram

Beitrag von surfzocker »

Und was macht man dann mit einem solchen Buch Account dort?
Die einzige Frau, die einen Nerzpelz braucht, ist das Nerzweibchen (Kurt Walter Götz)
Turner
Beiträge: 144
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 18:46

Re: Bookstagram

Beitrag von Turner »

surfzocker hat geschrieben: Fr 22. Jan 2021, 22:35 Und was macht man dann mit einem solchen Buch Account dort?
Wenn man sich auskennt, kann man mit dem Account, richtig gute und lukrative Werbung machen. :wink:
surfzocker
Beiträge: 265
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 03:58
Wohnort: im Turm am Welt-Ende

Re: Bookstagram

Beitrag von surfzocker »

Finde ich nicht uninteressant. Kann niemand dem TE weiter helfen?
Die einzige Frau, die einen Nerzpelz braucht, ist das Nerzweibchen (Kurt Walter Götz)
Turner
Beiträge: 144
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 18:46

Re: Bookstagram

Beitrag von Turner »

surfzocker hat geschrieben: So 24. Jan 2021, 13:37 Finde ich nicht uninteressant.
Ist es auch nicht. Wenn du heutzutage richtig Werbung machen willst, kommst du an Instagram und Facebook ganz sicher nicht vorbei.
Die Reichweite ist einfach unschlagbar!

Wobei ich aber bezweifle, dass es sich wirklich lohnt, dort gebrauchte Bücher zu verkaufen.
Evtl. ist es poitiv, dass man seinen "Shop" verlinken kann. Mir ist aber nicht bekannt welche Vorraussetzungen dafür notwendig sind.
Turner
Beiträge: 144
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 18:46

Re: Bookstagram

Beitrag von Turner »

surfzocker hat geschrieben: So 24. Jan 2021, 13:37 Kann niemand dem TE weiter helfen?
Da sind wohl eher die jungen Leute gefragt.
-----
@ Bookaddicted

Meines Wissens ist es wichtig, ..ständig mit eigenen Beiträgen/ Story`s dran zu bleiben, diese so interessant/ lustig/ traurig (oder wie auch immer) zu gestalten (man muss halt auffallen!), .....den "Großen" zu folgen und entsprechend zu "liken" in der Hoffnung, dadurch neue Follower zu bekommen, Ab einer gewissen Followerzahl gibt es dann wohl wieder Sonderkonditionen im Bereich der Werbemöglichkeiten und Verlinkung.
Aber das alles wird dir nicht neu sein!

Warum Instagram zeitweise Accounts, auf Grund zu vieler angeblicher Likes sperrt, entzieht sich auch meiner Kenntnis. Ich habe mal gelesen, dass es eine Grenze gibt, aber genaue Informationen dazu nicht gefunden. Auch reagiert der Support nicht unbedingt auf entsprechende Anfragen gesperrter User.

Naja, alles eine Welt für sich und man muss sich wirklich sehr intensiv damit beschäftigen, ansonsten dümpelt man da nur irgendwo im Netz herum. :roll:

Hilfe von aussen zu bekommen halte ich für schwierig, da sich dort jeder selbst der Nächste ist. Es sei denn, du nimmst die kostenpflichtige Hilfe in Anspruch.
Wie auch immer, ich wünsch Dir trotz allem viel Erfolg! :)
surfzocker
Beiträge: 265
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 03:58
Wohnort: im Turm am Welt-Ende

Re: Bookstagram

Beitrag von surfzocker »

Turner hat geschrieben: So 24. Jan 2021, 21:25

Warum Instagram zeitweise Accounts, auf Grund zu vieler angeblicher Likes sperrt, entzieht sich auch meiner Kenntnis. Ich habe mal gelesen, dass es eine Grenze gibt, aber genaue Informationen dazu nicht gefunden. Auch reagiert der Support nicht unbedingt auf entsprechende Anfragen gesperrter User.


Hilfe von aussen zu bekommen halte ich für schwierig, da sich dort jeder selbst der Nächste ist. Es sei denn, du nimmst die kostenpflichtige Hilfe in Anspruch.

Es ist genau diese Arroganz dieser Drecksläden, weshalb ich dermaßen dankbar bin, nie auf sowas habe angewiesen sein zu müssen und werde mich in diesem Leben nicht bei diesen datenschleudernden Seelenfressern registrieren.

Von den techn.Möglichkeiten mag es ja int.sein .....
Die einzige Frau, die einen Nerzpelz braucht, ist das Nerzweibchen (Kurt Walter Götz)
Hennig
Beiträge: 231
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 13:45

Re: Bookstagram

Beitrag von Hennig »

Hallo,

wie verkaufe ich Bücher über Bookstragram?

Viele Grüßé
Turner
Beiträge: 144
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 18:46

Re: Bookstagram

Beitrag von Turner »

Hennig hat geschrieben: Mi 27. Jan 2021, 10:12 Hallo,

wie verkaufe ich Bücher über Bookstragram?

Viele Grüßé
Es geht hier um einen Account auf Instagram.
"Bookstagram" ist keine Plattform um Bücher zu verkaufen. :)
Antworten